Media

Video: Der Create32-Prozess erklärt in 3 Minuten

Der 1. Schritt: Das war der Create32-Future Lab

Vom 17. – 19. Juni 2012 trafen sich unsere 32 Create32-Expert/innen aus 12 Nationen in Mayrhofen/Tirol. An diesen drei Tagen wurde abwechselnd in der Eventlocation „Freiraum“ auf 2.000 Meter und dem Congresscenter Europahaus in Mayerhofen intensiv in Klein- und Großgruppen an der „Vision 2032“ für den Wirtschaftsstandort Österreich gearbeitet. In einem Kurzvideo haben wir versucht, die kreative Atmosphäre festzuhalten. Machen Sie sich ein Bild davon, wie „Open innovation“ funktioniert – ein innovativer Visionsprozess, der im Rahmen von Create32 in Österreich erstmals praktiziert wurde.



Der 2. Schritt: Das wird der Create32-Implementation Lab

Nun geht der Innovationsprozess des Wirtschaftsbundes in die nächste Phase: Vom 24. bis 26. Februar 2013 laden wir in einem zweiten Schritt 27 nationale und internationale Experten zum Implementation Lab nach Wien ein, um die visionären Konzepte, die im Rahmen des Future Labs ausgearbeitet wurden, nun auf den Boden zu bringen. In Kürze werden wir euch hier mit einem neuen Video davon berichten.