Wettbewerb für innovative Köpfe

And the winner is…

Markus Lach! Der junge Kärntner hat uns mit seiner visionären Idee zum Thema "Fachkräfte" überzeugt. Wir gratulieren dem visionären Vordenker herzlich!

Sein Wettbewerbs-Gewinn

Vom 17. bis 19. Juni durfte er bei unserem Create32-Highlight – dem Future Lab – teilnehmen und gemeinsam mit 30 internationalen Expert/innen die "Vision für Österreich 2032" erarbeiten. Der Österreichische Wirtschaftsbund hat ihm dadurch die Möglichkeit geboten, Teil eines in Österreich noch nie da gewesenen Innovationsprozesses zu sein.

Informationen zum Wettbewerb

Das war die Intention:
Wir brauchen fortschrittliche Strategien für den Innovationsstandort Österreich in 20 Jahren. Die Weichen, die wir bereits heute stellen müssen, betreffen genau die Generation, die jetzt mit der Ausbildung fertig ist und in ca. 20 Jahren optimale wirtschaftliche Rahmenbedingungen für ihre Unternehmen, ihre Forschungen und innovative Ideen braucht. Daher hat der Wirtschaftsbund einen Wettbewerb ausgerufen. Ziel war, die Jungen zu ermutigen, sich in unseren zukunftsorientierten Visionsprozess einzubringen und mitzugestalten.

Das war die Aufgabenstellung:
Stelle uns deine innovative Idee für den Wirtschaftsstandort Österreich 2032 vor:
  • Du hast eine visionäre Idee für die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Zukunft?
  • Dann teile sie mit uns!
  • Deinen visionären Ideen sind keine Grenzen gesetzt!
  • Die Branche, für die Du Deine Vision vorschlägst, bestimmst Du! Ob du DIE Lösung hast für die fortschrittliche Entwicklung im Bereich Tourismus, Energie, Bildung, Forschung, Technologieentwicklung, Vertriebswege oder zum Beispiel auch für Produktionsmechanismen, es gibt keine Branchen-Bindung!


Vielen Dank fürs Mitmachen!

Im Lauf der Einreichfrist haben wir zahlreiche, visionäre und spannende Konzepte erhalten. Die Qualität der professionellen und wissenschaftlich fundierten Konzepte hat uns sehr beeindruckt. So lange es in unserem Land junge Vordenker gibt, die Visionen haben und innovative Lösungsansätze für die Herausforderungen der Zukunft erarbeiten können, wird es auch Fortschritt und Perspektive für Österreich geben. Wir möchten uns über diesen Weg bei allen Bewerbern für ihren Einsatz bedanken und wünschen Ihnen für Ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute!
die create32 experten

lernen sie die create32 experten kennen

Christine Spernbauer
|
Max Scheichenost
|
Andreas Wildberger
|
Clemens Wass
|
Werner Wutscher
|
Karl Grabner
|
Fred Gault
|
Valerie Keller
|
Oliver Holle
|
Jonas Matthing
|
Johannes Lindner
|
Markus Raml
|
Kurt Oberholzer
|
Mario Cervantes
|
Irene Fialka
|
Alexander Burz
|
André Catana
|
Peter McDonald
|
Bettina Lorentschitsch
|
Marion Pötz
|
Gernot Maier
|
Peter Haubner
|
Oliver Alexy
|
Dr. Anthony Warren
|
Gwendolyn Regina Tan
|
Steffen Wagner
|
Thomas Novacek
|